Sonne hinter dunklen Wolken

Zerbrochen ist unser gemeinsames Glück.
Zu groß ist der Schmerz, der jetzt auf meine Seele drückt.
Ich dachte, du wärst die Richtige.
Nun ist es zu Ende mit unserer Liebesgeschichte.

Sehr herzzerreißend ist dieses Ende.
Zwischen uns stehen meterhohe Wände.
Ich hoffte bis zum Schluss auf eine gute Wende.
Es ist alles ein Scherbenhaufen, den ich vor mir erkenne.


Die Sonne ist hinter den Wolken.
Ohne dich gibt es nicht mehr einen fröhlichen Morgen.
Du sagtest, du willst mich nicht mehr hergeben,
aber in Wirklichkeit stehen wir wie in einem Herbstregen.

Der süße Traum mit uns ist aus.
Freiwillig bist du gegangen aus meines Herzens Haus.
Ich habe immer an uns geglaubt,
doch du hast mir diesen Glauben geraubt.

18.12.09 13:01

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen